Cannabisanbau im Sommer: Wie deine Hanfpflanzen die Hitze überstehen

In den vergangenen Jahren konnte man beobachten, dass unsere Sommer tendenziell länger und heißer werden. Obwohl wir alle einen schönen Sommer genießen, sind Temperaturen von bis zu 40 Grad wohl für die meisten im Alltag eher unattraktiv. Aber nicht nur wir Menschen leiden unter den tropischen Temperaturen. Hitzewellen und Trockenheit haben einen negativen Einfluss auf Natur und den Anbau von Pflanzen jeglicher Art. Auch Cannabispflanzen sind leider nicht gut gegen die Hitze gerüstet. Daher musst du beim heimischen Anbau Vorkehrungen treffen, um die Hitzewelle mit gesunden Hanfpflanzen zu überstehen. In diesem Beitrag haben wir die einige der wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst.

Weiterlesen

Cannabis im Kopf – Wie man mit Weed zum kreativen Genie wird

Konsumenten von Cannabis werden leider manchmal immer noch als Junkies und dumme Kiffer abgestempelt. In Wahrheit ist allerdings klar, dass Cannabis sehr viel Potenzial für die Konsumenten bereitstellt. Oft wird davon gesprochen, dass der Konsum kreativer macht. Tatsächlich ist es bekannt, dass psychoaktive Substanze, darunter auch Cannabis, seit vielen Jahren dafür genutzt wird den Geist zu erweitern. In diesem Beitrag möchten wir klären, ob man durch den Konsum tatsächlich kreativer werden kann oder nur auf verrückte und wenig sinnvolle Ideen kommt.

Weiterlesen

Cannabis-Mikrodosierung: Welche Vorteile hat die Konsumform?

Oft wird Cannabis in der Freizeit genutzt, um intensive Highs zu erleben. Wenn du in deiner freien Zeit am Wochenende zeitweise vom THC übermannt wirst und nur noch auf der Couch liegen kannst, ist dies nicht allzu schlimm. Es gibt allerdings auch viele Konsumenten, die Cannabis auch im Alltag nutzen, um beispielsweise gesundheitliche Vorteile zu haben. Wenn THC dabei hilft den Alltag besser zu meistern, aber gleichzeitig dafür sorgt, dass deine Produktivität verloren geht, ist dies sicherlich nicht zielführend. Menschen, die in einer solchen Situation sind, sollte es mit einer Mikrodosierung ausprobieren. In diesem Beitrag werden wir erläutern, was eine Cannabis-Mikrodosierung ist und welche Vorteile die Konsumform bereithält.

Weiterlesen

Anleitung für eine psychoaktive Erfrischung: Eis am Stiel mit Weed Zuhause herstellen

Mit Sommer, Sonne und hohen Temperaturen benötigt man einfach manchmal eine Abkühlung. Und was gibt es da Besseres als ein leckeres Eis am Stiel? Obwohl man glauben könnte, dass Eis eigentlich nicht noch besser werden kann, gibt es tatsächlich eine Möglichkeit, wie du deinen Eiskonsum noch verbessern kannst. Wie das gehen soll? Mit Weed natürlich! In diesem Beitrag werden wir dir eine ausführliche Anleitung bereitstellen damit du Zuhause ganz einfach Eis am Stiel mit dem gewissen Extra herstellen kannst.

Weiterlesen

Drogentest auf THC – Was der Speichel über deinen Konsum verrät

Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland weiterhin illegal. Die Anwendung von Urin- oder Bluttests ist daher vor allem im Straßenverkehr sehr verbreitet. Gesellschaftlich wird Marihuana immer mehr akzeptiert. Dennoch gibt es besonders am Arbeitsmarkt noch Unternehmen, die regelmäßig Drogentests bei Mitarbeitern durchführen. Bisher waren Urin- oder gar Bluttests viel zu aufwendig für regelmäßige Tests. Mittlerweile gibt es jedoch auch Drogenteststreifen für THC, die mithilfe von Speichel ermitteln, ob du gekifft hast. Die Methode ist noch relativ neu, wird aber aufgrund der Einfachheit und geringen Kosten gerne genutzt. Offizielle Behörden werden wohl weiterhin auf die Urinprobe vertrauen. Im privaten oder beruflichen Umfeld können wir jedoch erwarten, dass sich der Speicheltest durchsetzen wird. In diesem Beitrag erklären wir alles, was du als Kiffer darüber wissen solltest.

Weiterlesen

Kochen mit Cannabis: Welche Fehler sollte man vermeiden?

Cannabis wird gerne in Form von Edibles konsumiert oder beim Kochen verwendet. Hochwertige essbare Cannabisprodukte können dir ein ganz neues Erlebnis bereiten. Zuerst kannst du etwas leckeres Essen und danach die berauschende Wirkung auskosten. Was gibt es Besseres? In Deutschland an fertige Edibles zu gelangen gestaltet sich, aus offensichtlichen Gründen, eher als schwer. Daher entscheiden sich viele Cannabiskonsumenten dafür, selbst zum Weed-Koch zu werden. Möglicherweise hast du bereits erste Versuche gestartet, bist aber auf voller Linie gescheitert. Und so geht es vielen Kiffern, die sich als Cannabis-Koch probieren. Damit dein nächster oder erster Versuch besser funktioniert haben wir die häufigsten Fehler analysiert und in diesem Beitrag zusammengefasst, wie es richtig geht.

Weiterlesen

Cannabis Tipps und Tricks: Wie man Weed ohne Grinder mahlen kann

Vielleicht kennst du diese Situation: Du bist unterwegs oder einfach entspannt Zuhause und möchtest ein paar grüne Kräuter rauchen. Gerade hast du frisches Weed gekauft und auch die passenden Blättchen oder die Bong sind griffbereit. Aber was fehlt? Ein Grinder! Natürlich kaufst du stets ganze Buds und musst diese noch zerkleinern. Aber, wie soll das ohne einen Grinder funktionieren? Mit etwas Kreativität gibt es erstaunlich viele Möglichkeiten, die den Grinder einfach und effektiv ersetzen können. In diesem Beitrag zeigen wir dir die besten Alternativen, wie du Weed ohne Grinder mahlen kannst.

Weiterlesen

Kiffer-Guide: Durch Cannabis verursachte Halsschmerzen behandeln

Der Konsum von Cannabis ist mit seiner berauschenden Wirkung beliebt und als Freizeitbeschäftigung gerne genutzt um zu entspannen. Gras hat viele Vorteile und ist für viele Kiffer*innen einfach nicht aus dem Alltag wegzudenken. Dennoch gibt es auch Nachteile und Probleme mit dem Konsum. Falls du schon einmal gekifft hast oder dies sogar regelmäßig tust, wirst du es kennen: Ein trockener Hals und damit verbundener Husten sind der absolute Horror. Der Kiffer-Husten ist dabei nicht nur bei Anfänger*innen ein Problem. Auch bei „Profis“ kommt es oft zu Halsschmerzen und der klassischen „Mundwüste“. In diesem Beitrag werden wir erläutern, wie es dazu kommt und was du tun kannst, damit der Konsum etwas angenehmer wird.

Weiterlesen

Guide: Wie baut man selbst eine Bong?

Die Bong ist ein sehr beliebtes Rauchgerät für den Konsum von Cannabis. Meistens werden Bongs aus Glas gefertigt. Bei Formen und Farben ist der Bong wohl keine Grenze gesetzt. Für besonders künstlerische Varianten kann man als Kiffer sogar ordentlich Geld zahlen. Nicht jeder hat eine Bong. Vielleicht möchte man das doch sehr bekannte Rauchgerät nicht in der Wohnung haben falls Anti-Kiffer vorbeikommen. Nun könnte man einfach auf einen Joint ausweichen oder aber selbst eine Bong bauen. Das spart Geld und macht Spaß! Du hast Gras aber kein Paper und keine Bong? Auch dann ist die selbstgebaute Bong etwas für dich! In diesem Beitrag werden wir einen allgemeinen Überblick zu selfmade Bongs geben.

Weiterlesen

Cannabis Guide: Was sind THC-Strips und wie funktionieren diese?

Cannabis kann auf verschiedenste Weisen konsumiert werden. Die meisten Menschen werden die grünen Kräuter wohl rauchen oder als „Edible“ verspeisen. Es finden sich jedoch diverse weitere Möglichkeiten, um den nächsten THC-Rausch zu bekommen. In diesem Beitrag möchten wir uns mit den sogenannten THC-Strips beschäftigen. Du hast keine Ahnung was THC-Strips sind? Keine Sorge, damit bist du sicher nicht der einzige! Die noch eher unbekannte Konsummethode hat durchaus Vorteile. Sei also gespannt auf die folgenden Absätze…

Weiterlesen